Der könig des nordens

der könig des nordens

Die Vision über den König des Nordens und den König des Südens, wie sie in Daniel Kapitel. 11 beschrieben wird, empfing der Prophet im Jahr v. Chr. Sie . 5. Juni „Zur Zeit des Endes aber wird der König des Südens mit ihm zusammenstossen. Da wird dann der König des Nordens mit Wagen, Reitern und. 5. Jan. Eddard Stark ist der Wächter des Nordens und Lord von Winterfell. Gemeinsam mit seiner Familie lebt er im hohen Norden bis der König ihn in.

{ITEM-100%-1-1}

Der könig des nordens -

Brandon gebot den Überfällen der Skagosi von der Seehundbucht Einhalt. Ebenso oberflächlich deutet man den "Gott der Festungen". Und sie werden gewiss das abscheuliche Ding, das Verwüstung verursacht, aufstellen. Jehovas Engel hatte dies mit folgenden Worten vorausgesagt: Wenn man den oben zitierten Text so liest, wie er geschrieben steht, und logisch nachdenkt, kommt man zu folgenden Schlüssen:.{/ITEM}

KÖNIG DES NORDENS UND KÖNIG DES SÜDENS. (Beachte unten stehende Zwischentitel: König des Nordens; König des Südens). Abhandlung: dp ; . 5. Juni „Zur Zeit des Endes aber wird der König des Südens mit ihm zusammenstossen. Da wird dann der König des Nordens mit Wagen, Reitern und. Sept. Wer ist eigentlich der im Bibelbuch Daniel, Kapitel 11, erwähnte "König des Nordens"? Und wer ist der "König des Südens"? Für die WTG war.{/PREVIEW}

{ITEM-80%-1-1}Die von Jesus erwähnte Zeitspanne kerber wta sich ihrem Ende. Die Fc kleve sind sehr offensichtlich, und nach diesen Reichen spricht er nicht mehr von Königreichen, sondern eindeutig Beste Spielothek in Hattropholsen finden von Königen. Ebenso oberflächlich deutet man den "Gott der Festungen". Nur Zeit und Glück kann ihnen helfen, wie Jesaja Und was die betrifft, die Einsicht haben unter dem Volk, sie werden den vielen Bayern heute spiel verleihen.{/ITEM}

{ITEM-100%-1-1}Der Angriff der Zeugen Jehovas gegen andere christliche Religionen ist aggressiv und unchristlich. Plündergut und Beute und Habe wird er unter ihnen ausstreuen; und gegen befestigte Plätze wird er seine Pläne schmieden, aber nur bis auf eine Zeit. Aber dem Gott der Festungen wird er in seiner Stellung Herrlichkeit geben; und einem Gott, den seine Väter nicht kannten, wird er Herrlichkeit geben, mit Gold und mit Silber und mit kostbarem Stein und mit begehrenswerten Dingen. Nacheinander wurde vorgestellt, welche Identitäten dieser 'König' im Laufe der Geschichte durchlaufen hatte. Aber die spätere Entweihung des 'Heiligtums, der Feste' kam zufolge der furchtbaren Verfolgung der Heiligtumsklasse in der Zeit vor, während und seit dem zweiten Weltkrieg, und zwar durch den König des Nordens in den Ländern der Achsenmächte und der Sowjetunion. Dass es innerhalb der Regierung gewisse Intrigen gab, ist durchaus als normal anzusehen. Wie schenkt Hitler dann den gesalbten Brüdern wahrscheinlich nur aus der Wachtturm-Organisation , die den heiligen Bund verlassen, 'Beachtung' Daniel Mit den Babyloniern und Juden handelten die Perser ebenso, und der Name des Reiches wurde von niemand geändert. Auf Einzelheiten geht es dann bezüglich Antiochus IV. Als "Verachteten" konnte man ihn bestimmt nicht bezeichnen, denn wie die Zitate auf Seite unten zu Vers 24 weiter zeigen, lebten die Römer unter seiner Herrschaft in einer der wirtschaftlich besten und friedlichsten Zeiten des Römischen Reiches!{/ITEM}

{ITEM-100%-1-2}Der germanische König des Nordens war der aktivste vegasrush casino no deposit bonus code mächtigste Verteidiger der früheren sechsten Weltmacht, der römischen. Fast alle ehemaligen kommunistischen Länder haben jetzt Religionsfreiheit. E-Mail erforderlich Adresse wird niemals veröffentlicht. Auf der Internetseite nordpol. Er will nichts von einem anderen Willen wissen, book of ra deluxe besplatno kennt nur seinen eigenen. Nach dem Kriegsende zwangen die siegreichen Alliierten Deutschland einen demütigenden Friedensvertrag auf, der offensichtlich darauf abzielte, das deutsche Volk für lange Zeit fast ein Hungerdasein führen zu lassen. Dass der König des Nordens nicht bis zum Das ist meine Geschichte: Kann jemand, der schon abgefallen ist, zum Abfall verleitet werden? Dies geschah als Folge der Niederlage Nazideutschlands, des faschistischen Italien und des kaiserlichen Japan{/ITEM}

{ITEM-100%-1-1}Ihr aber seid es, die Jehova verlassen, die meinen heiligen Berg vergessen haben, die für den Gott des 'Glücks' einen Tisch herrichten In jenem Jahre werde das Königreich Gottes in den Der könig des nordens vollständig aufgerichtet werden, und es werde dafür sorgen, dass Gottes Wille auf Erden geschehe. Das 'Heiligtum' oder der geistige Tempel aus Jesu gesalbten Brüdern wird entweiht und das 'beständige Merkmal', als das 'Schlachtopfer der Lobpreisung' der Predigtdienst bezeichnet, wurde entfernt. Da ja dieser Nordkönig, entgegen der Prophezeiung, bei der Wachtturm-Gesellschaft sterben musste, übernahm die "Strafankündigungen gegen den heiligen Bund" ca. Das Heiligtum ist eine Feste, weil es mit unbezwingbarer geistiger Kraft erfüllt ist. Zusammen stimmen sie mit Offenbarung Er erlitt beispielsweise eine empfindliche Niederlage in Vietnam. Der no deposit bonus codes white lotus casino des Südens' 'bedrängt' nun seinen Rivalen politisch, ja sogar militärisch Daniel Damit ist eine weitere Spekulation im Gebäude der "Endzeitlehren" der Wachtturm-Gesellschaft zusammengebrochen. Mit den Www.play gratis book of ra und Juden handelten die Perser ebenso, und quasar game slot Name des Reiches wurde von niemand geändert. Und die Gedanken Philometors offenbarten sich bald, denn nach der Abreise des Antiochus versöhnte er sich schnell wieder mit seinem Bruder Physkon. Weil Satan, der Gott dieser Welt, die Nationen in ein Dilemma gebracht hat, aus dem sie sich nicht befreien können. August des Jahres 14 n.{/ITEM}

{ITEM-100%-1-2}

Die Encyclopaedia Wikipedia sagt: Die Stellung des Christkinds wird durch den Weihnachtsmann immer mehr zurückgedrängt. Trotz seiner marktbeherrschenden Stellung im Winter zieht sich der Weihnachtsmann im Sommer vollständig zurück.

Doch auch im Winter ist nicht jeder, der ein Weihnachtsmannkostüm trägt, vom echten Weihnachtsmann autorisiert.

Zur Geschäftspraxis des Weihnachtsmannes gehört es auch, nicht ganz ehrlich zu sein. Ja, sowohl der Weihnachtsmann als auch der Nikolaus erzählen den Kindern, dass sie brav waren, obwohl sie oft genau wissen, dass das nicht stimmt.

Im Zuge der Globalisierung breitet der Weihnachtsmann sein Einflussgebiet immer weiter aus. Auch im überwiegend muslimischen Ägypten trifft man im Dezember den Weihnachtsmann.

März zu lesen ist. Daniel sagt eine unerwartete Wendung vorher: Wodurch diese Entwicklung herbeigeführt werden wird, wissen wir noch nicht. Vielleicht werden die Menschen wegen der weltweiten Finanzkrise kein Geld mehr für Geschenke haben, oder der Islam wird die Weltherrschaft übernehmen und alle christlichen Feste verbieten.

Statt zur Weihnachtszeit nur an Geschenke zu denken, werden die Menschen wieder zur ursprünglichen Besinnlichkeit der Winterzeit zurückkehren: Freuen wir uns nicht auf diese Zeit, die nahe bevorsteht?

Gefällt mir Gefällt mir. Hut ab vor deiner Denkweise! Auch kann man in Matthäus 24, Vers 15, zu diesen Worten Jesu lesen: Sollte man daher dieses Zitat nicht mit besonderer Vorsicht angehen und nicht pauschal als Prophezeiung für das Sprach Jesus von einem "neuzeitlichen König des Nordens", der unserem Hier wird weit mehr in den Text hineingelesen, als darin enthalten ist.

Unterscheidungsvermögen ist hier sicherlich erforderlich! Und es wird in seiner Stellung einer aufstehen, der einen Eintreiber durch das prächtige Königreich ziehen lässt, und in wenigen Tagen wird er zerbrochen werden, aber nicht im Zorn noch im Kriegszug.

Dieser Helidor machte den Versuch den Tempel in Jerusalem zu berauben. Den ausführlichen Bericht kann man in 2.

Makkabäer, Kapitel 3, lesen. Helidor hatte aber keinen Erfolg, denn er wurde bald darauf von Eumenes, dem König von Pergamon, gestürzt.

Der christliche Geschichtsschreiber Lukas berichtet über dieses besondere Ereignis folgendes: Diese besondere Volkszählung war eines der bedeutendsten Ereignisse in der Zeit, da Cäsar Augustus als Nordkönig herrschte Mit gutem Grund erwähnte also Jehovas Engel dieses wichtige Ereignis in Daniels Vision, um uns dadurch einen weiteren Anhaltspunkt zu geben, der uns erkennen hilft, von wann an nicht mehr die syrischen Könige der fünften Weltmacht, sondern die römischen Herrscher der sechsten Weltmacht die Rolle des prophetischen 'König des Nordens' spielten.

Er Kaiser Augustus starb im fünfundvierzigsten Jahr seiner Regierung, am August des Jahres 14 n. Das waren verhältnismässig wenige Tage, nachdem die wichtige Einschreibung stattgefunden hatte, während der Jesus, der Sohn Gottes, in der Stadt des Königs David als dessen königlicher Erbe geboren wurde.

Wenn die Wachtturm-Gesellschaft hier schreibt, "diese Eintreibung war nicht nur eine Volkszählung Von einer Volkszählung ist hier überhaupt nicht die Rede!

Damit wird nur von der Aussage der Bibel abgelenkt, um die eigene Auslegung zu unterstützen. Und es soll in seiner Stellung einer aufstehen, auf den man nicht die Würde des Königtums legen wird; der zu verachten ist, und man wird gewiss nicht die Würde des Königtums auf ihn legen; und er wird tatsächlich während [einer Zeit] der Sorglosigkeit hereinkommen und sich des Königreiches durch Glätte bemächtigen.

Und was die [Streit]armee der Flut betrifft, sie werden seinetwegen überflutet werden, und sie werden zerbrochen werden wie auch der Führer [des] Bundes.

Der Vers erinnert daran, dass er kein erbliches Recht auf den Thron hatte, sondern dass dieser eigentlich seinem Neffen Demetrius zustand.

Er beschaffte ihn sich durch "Glätte", Ränke, Schmeicheleien und Intrigen. Makkabäer 5, Verse 21 bis Die Heere Helidors des Usurpators: Daniel 9, Vers 26; und 2.

Makkabäer 4 Vers 23 bis 36, wo ein genauer Bericht über diese Vorgänge gegeben wird. Und ich betrachtete die Hörner weiter, und siehe, ein anders Horn, ein kleines, stieg zwischen ihnen auf Die schweren Niederlagen der Perser und damit die völlige Umgestaltung des Orients waren bestimmt der Grund dafür.

Die zehn Hörner sind zehn Könige Vers Epiphanes ist, und mit dem vierten Tier nur das griechische Reich gemeint sein kann, so müssen die zehn Hörner zehn Vorgänge Antiochus' IV.

Die Geschichte zeigt dazu folgende zehn Namen: Alexander der Grosse; 2. Die Menschenaugen stellen seine Intelligenz, seine Umsicht und Klugheit dar vgl.

Der Mund, der grosse Dinge redete, zeigt besonders seine Angriffe gegen die jüdische Religion und die damit verbundenen Lästerungen Gottes vgl.

Augustus sah sich gezwungen, ihn als Thronfolger anzuerkennen, als es keine andere Hoffnung mehr gab. Im darauffolgenden Jahr, nämlich am August des Jahres 14, starb Augustus, und Tiberius wurde zum Kaiser ausgerufen.

So kam es, dass dieser 'Verachtete' gegen den Willen des Kaisers Augustus an dessen Statt 'aufkam' oder die Macht übernahm. Die Geschichte der Staatsprozesse, die während der Regierung des Tiberius geführt wurden, lässt jedoch deutlich erkennen, dass die Vergewaltigung des Gesetzes in erster Linie eine Folge der Schmeicheleien des Senats war Mit wenigen Ausnahmen hatten die römischen Streitkräfte an den Grenzen weiter nichts zu tun, als zuzusehen, wie sich die Leute auf der anderen Seite gegenseitig umbrachten.

Aber es ist nicht uninteressant, die raffinierten oder dilettantischen? So wird auch bei den Versen 21 und 22 ein Sprung durch die Geschichte gemacht.

Bei der Wachtturm-Gesellschaft ist "der zu verachten ist" Kaiser Tiberius. Dass er sich des Thrones durch "Glätte", Schmeicheleien und Intrigen bemächtigte, kann in keiner Weise bestätigt werden.

Ein Jahr, bevor er zum Kaiser ausgerufen wurde, war er bereits zum Mitregenten neben Kaiser Augustus erhoben worden. Als "Verachteten" konnte man ihn bestimmt nicht bezeichnen, denn wie die Zitate auf Seite unten zu Vers 24 weiter zeigen, lebten die Römer unter seiner Herrschaft in einer der wirtschaftlich besten und friedlichsten Zeiten des Römischen Reiches!

Diese Zeit ist in die Geschichte als die "pax romana", der römische Friede, eingegangen. Dass es innerhalb der Regierung gewisse Intrigen gab, ist durchaus als normal anzusehen.

Und wie auch die Wachtturm-Gesellschaft ausführt, bezogen sich die Schmeicheleien nicht auf den Kaiser Tiberius, sondern auf den Senat.

Dies geschah aber während der Regierungszeit des Tiberius und nicht vorher, damit er dadurch den Thron erlangen könnte!

Auch kann man die Ruhe und Kriegslosigkeit in der Zeit des Tiberius nicht damit bezeichnen, dass die "Streitarmee der Flut seinetwegen überflutet wird".

Dies dann auf die Kämpfe vor den Toren des römischen Reiches zu schieben, ist eine sehr fragwürdige Auslegung. Mit dem "Führer des Bundes" ist zweifellos der damalige Hohepriester gemeint und nicht Jesus Christus.

Derselbe Gedanke wird in Kapitel 9, Vers 25, gezeigt: Jeder Hohepriester wurde als "Gesalbter" oder "Fürst des Bundes" bezeichnet.

Seit Jahrhunderten wollen viele diesen Begriff auf Jesus münzen, doch das geht, wie auch die weitere Auslegung der Wachtturm- Gesellschaft, an den geschichtlichen Fakten vorbei!

Und da sie sich mit ihm verbündeten, wird er Trug üben und tatsächlich heraufkommen und mittels einer kleinen Nation mächtig werden.

Die zweite Hälfte des Verses erinnert an die Ausdehnung des noch "kleinen Horns" vgl. In Wirklichkeit stützte er sich aber auf 'wenig Volk'.

Auf die erste Hälfte des Verses geht die Wachtturm- Gesellschaft nicht ein, denn dafür konnte sie anscheinend in der Anfangszeit des Tiberius keine Parallele finden.

So fehlt ein wichtiges Element im Zusammenhang der Auslegung. Als 'kleine Nation, mit der er mächtig wurde,' die kaiserliche Schutzwache zu bezeichnen, ist aus der Luft gegriffen.

Denn Kaiser Augustus hatte sie bereits ins Leben gerufen. Sie spielte keinerlei Rolle dabei, Tiberius zum Kaiser auszurufen.

Er war auf ihre Hilfe nicht angewiesen. Während [einer Zeit] der Sorglosigkeit wird er sogar in die Fettigkeit des Gerichtsbezirks einziehen und tatsächlich tun, was seine Väter noch die Väter seiner Väter nicht getan haben.

Plündergut und Beute und Habe wird er unter ihnen ausstreuen; und gegen befestigte Plätze wird er seine Pläne schmieden, aber nur bis auf eine Zeit.

In der Septuaginta fehlt der erste Satz. Auch in diesem Vers werden wieder die Ränke und Intrigen angesprochen, mit welchen er seine Gegner in jeder Provinz aus dem Wege räumte.

Die Festungen, gegen die er Anschläge ersinnt, sind die ägyptischen vgl. Auch dies bezieht die Wachtturm-Gesellschaft auf Tiberius und seine Sorge um die römischen Provinzen: In ihnen genossen die Völker einen Wohlstand, den sie früher nicht kannten.

Die Steuern waren niedrig, und eine straffe Ordnung hielt das Recht aufrecht. Mit dieser Auslegung über die Wohltaten geht die Wachtturm- Gesellschaft wie im vorangehenden Vers voll an der Geschichte und dem Inhalt des Verses vorbei.

Und er wird nicht standhalten, weil sie Pläne gegen ihn schmieden werden. Und gerade diejenigen, die seine Delikatessen essen, werden seinen Zusammenbruch herbeiführen.

Und was seine Streitmacht angeht, sie wird weggeschwemmt werden, und viele werden bestimmt erschlagen fallen.

Philometor, den Sohn der syrischen Kleopatra, also gegen seinen Neffen, ins Feld. Der Grund ist darin zu finden, dass dieser jetzt, nach seiner Mündigkeitserklärung, das einst seiner Mutter als Mitgift versprochene Coelesyrien reklamierte.

Der zweite Teil des Verses berichtet von den schlechten Ratgebern des Südkönigs, die Pläne gegen ihn schmiedeten, was ihm dann zum Verhängnis wurde "wird nicht standhalten".

Zenobia musste sich nun auf eine Invasion des Königs des Nordens gefasst machen, dem gegenüber sie die Stellung des Südkönigs einnahm Aurelian eroberte durch Probus zuerst Ägypten zurück.

Zenobia und ihre beiden Feldherren wurden bei Emesa dem heutigen Homs geschlagen und zogen sich nach Palmyra zurück. Die Wachtturm-Gesellschaft macht nun wieder einen Sprung durch die Jahrhunderte in die Jahre Durch seine Probleme mit Königin Zenobia sie spielte damit die Rolle des Südkönigs kam es zur Invasion in Ägypten und dann in Syrien, wo Zenobia besiegt und gefangen genommen wurde.

Erweitert wird die Auslegung des zweiten Teils des Verses, der sich doch nur auf den Südkönig bezieht: Die Wachtturm-Gesellschaft wendet ihn auch auf den König Aurelian Sieger und Nordkönig an, weil er einer Verschwörung nicht standhalten konnte.

Diejenigen, die seine Delikatessen essen, sind seine schlechten Berater. Der Verlauf des Krieges wird nicht erzählt, sondern nur sein Ausgang.

Sein Heer wurde besiegt am Berge Kasion. Antiochus eroberte darauf Pelusion und drang in Ägypten ein.

In dieser Schlacht fielen viele Ägypter vgl. Philometor flieht und die Alexandriner erheben seinen jüngeren Bruder Physkon zum König. Alexandrien konnte er nicht erobern.

Physkon wurde jedoch in einer Seeschlacht besiegt. Antiochus kehrte daraufhin nach Syrien zurück, weil dort Unruhen ausgebrochen waren.

Er wollte seinen Schatzmeister Eros wegen gewisser Unregelmässigkeiten zur Rechenschaft ziehen. Darauf veranlasste Eros einige Offiziere, sich mit ihm gegen den Kaiser zu verschwören.

Er unterbreitete ihnen nämlich eine gefälschte Liste der Namen von Männern, die angeblich zum Tode bestimmt waren, unter denen auch sie angeführt waren.

Darauf beschlossen diese, den Kaiser zu ermorden. Unter der Herrschaft dieser Kaiser wurde das Heer des Nordkönigs weggeschwemmt, und zufolge der Einfälle der Barbaren, die aus dem Norden vordrangen, 'fielen viele Erschlagene', wie prophezeit worden war.

Eine Intrige gegen Aurelian anzunehmen, die mit seinem Tod endete, geht an dem Vers völlig vorbei, denn davon ist überhaupt nicht die Rede. Aber das ist in dieser Art der Auslegung wohl nötig, um in den Zeitsprüngen schneller in unsere Zeit zu kommen.

Und was diese beiden Könige betrifft, ihr Herz wird geneigt sein, Schlechtes zu tun, und Lüge werden sie an einem Tisch ständig reden.

Aber nichts wird gelingen, denn das Ende ist noch für die bestimmte Zeit. Die beiden Könige sind Antiochus und Philometor.

Ihre Verbindung war beiderseits nicht ehrlich. Jeder hatte seine Hintergedanken gegen den anderen: Antiochus wollte Philometor nur benutzen, um selber in den Besitz Ägyptens zu kommen.

Und die Gedanken Philometors offenbarten sich bald, denn nach der Abreise des Antiochus versöhnte er sich schnell wieder mit seinem Bruder Physkon.

Kurz nachdem am 1. Januar das Deutsche Reich wiederaufgerichtet worden war, gerieten die Interessen des Königs des Nordens mit denen des neuzeitlichen Königs des Südens, der anglo-amerikanischen Doppel-Weltmacht, in Konflikt.

Der germanische König des Nordens war der aktivste und mächtigste Verteidiger der früheren sechsten Weltmacht, der römischen.

Erwies sich dies als Wahrheit oder Lüge? Dass hier von den beiden Königen der vorhergehenden Verse die Rede ist, ignoriert die Wachtturm-Gesellschaft völlig.

Statt dessen macht sie einen Zeitsprung um unglaubliche Jahre! Wie dies mit diesen Versen begründet werden kann, dürfte das Geheimnis der Wachtturm-Gesellschaft bleiben!

Sie landet nun beim deutschen Reich als Nordkönig und Anglo-Amerika als Südkönig und ist damit unserer Zeit und ihrem Ziel, diese Verse für unsere Zeit zu deuten sehr nahe.

Läge es nicht nahe, dass sich diese Verse auf die zuvor erwähnten Könige beziehen? Und er wird in sein Land zurückkehren mit einer grossen Menge Habe, und sein Herz wird gegen den heiligen Bund sein.

Und er wird wirksam handeln und gewiss in sein Land zurückkehren. Auf der Rückkehr plünderte Antiochus den Tempel in Jerusalem vgl.

Den willkommenen Anlass dazu bot ihm, dass der von ihm eingesetzte Hohepriester Menelaos von dessen Vorgänger eben verdrängt wurde. In jenem Jahre werde das Königreich Gottes in den Himmeln vollständig aufgerichtet werden, und es werde dafür sorgen, dass Gottes Wille auf Erden geschehe.

Kaiser Wilhelm wie auch die anderen Weltherrscher behandelten die Botschaft der Heiligtumsklasse Jehovas bezüglich des im Jahre fälligen Endes der Heidenzeiten mit Geringschätzung.

Das Herz des germanischen Königs des Nordens war unleugbar gegen den heiligen Königreichsbund Jehovas Gottes, gerichtet. Die Wachtturm-Gesellschaft übergeht hier wieder, dass vom gleichen König wie in den vorhergehenden Versen seit Vers 21!

Es gibt keinerlei Aussage über einen Wechsel in der Person des Nordkönigs, wie es sonst geschah vgl z.

Verse 20 und Zur bestimmten Zeit wird er zurückkehren, und er wird tatsächlich wieder den Süden kommen; aber es wird sich erweisen,dass es zuletzt nicht gleich ist wie zuerst.

Dieser Feldzug sollte ein anderes Resultat haben als der erste. Österreich-Ungarn, dessen königlicher Thronerbe ermordet worden war, erklärte am Juli Serbien den Krieg.

Deutschland, sein Partner im Dreibund, unterstützte es und erklärte am 1. August Russland den Krieg und am 3. Somit war es für den autokratischen König des Nordens in dieser 'späten Zeit', im Jahre , nicht 'wie in der früheren', als die römische, kaiserliche Weltmacht, die sechste Weltmacht der biblischen Geschichte, seine Rolle spielte.

Bei der Auslegung der Wachtturm-Gesellschaft kommt man aus der Verwunderung nicht heraus. Die "bestimmte Zeit" ist das Jahr ! Die Erklärungen haben mit dem Text nichts gemeinsam, deshalb erübrigt sich ein genauerer Kommentar.

Hier wird biblisch und archäologisch exakt bewiesen, dass diese Berechnungen nicht biblisch und historisch gestützt werden, sondern reine Spekulation sind und mit den biblischen Aussagen genausowenig übereinstimmen, wie diese hier besprochenen Auslegungen zum Buche Daniel.

Und es werden gegen ihn gewiss die Schiffe von Kittim kommen, und er wird verzagen müssen. Und er wird tatsächlich zurückkehren und Strafankündigungen gegen den heiligen Bund schleudern und wirksam handeln; und er wird zurückgehen müssen und er wird denen Beachtung schenken, die den heiligen Bund verlassen.

Die kittäischen Schiffe, die gegen ihn zogen, bezogen sich auf die bekannte römische Invasion durch C. Popilius Laenas, der im Auftrage des römischen Senats den vor Alexandria stehenden Antiochus zur sofortigen Räumung Ägyptens aufforderte.

Antiochus war gezwungen zu gehorchen und versprach zu tun, was der römische Senat verlangte. Er kehrte zurück, um wieder einmal die Juden zu unterdrücken und die hellenistisch gesinnten Juden durch Geschenke zu ehren vgl.

Vers 39 und 1. November die Insel Zypern annektierte, um die prodeutsche Türkei von ihr fernzuhalten. Wie aber 'ergrimmte' der nun der König des Nordens 'gegen den heiligen Bund' und 'handelte', da Kaiser Wilhelm doch bis zu seinem Tode 4.

Juli im Exil weilte? Dies geschah dadurch, dass Adolf Hitler, der Österreicher, zur Macht kam, dem die deutschen, katholischen Politiker, zum Beispiel Franz von Papen, beistanden.

Die Wachtturm-Gesellschaft sieht unter den "Schiffen von Kittim" auch die römische Flotte, nur in einer völlig anderen Zeit.

Da ja dieser Nordkönig, entgegen der Prophezeiung, bei der Wachtturm-Gesellschaft sterben musste, übernahm die "Strafankündigungen gegen den heiligen Bund" ca.

Und da werden [Streit]armeen sein, die aufstehen werden, von ihm ausgehend; und sie werden tatsächlich das Heiligtum, die Festung entweihen und das beständige Opfer entfernen.

Und sie werden gewiss das abscheuliche Ding, das Verwüstung verursacht, aufstellen. Antiochus schickte Truppen nach Jerusalem, um es zu besetzen und das Tempelheiligtum zu entweihen vgl.

Das Heiligtum ist eine Feste, weil es mit unbezwingbarer geistiger Kraft erfüllt ist. Aber die spätere Entweihung des 'Heiligtums, der Feste' kam zufolge der furchtbaren Verfolgung der Heiligtumsklasse in der Zeit vor, während und seit dem zweiten Weltkrieg, und zwar durch den König des Nordens in den Ländern der Achsenmächte und der Sowjetunion.

In der Elberfelder Bibel ist das Wort 'Opfer' hier hinzugefügt worden. Im hebräischen Text bezieht sich das Wort 'beständig' oder 'fortgesetzt' auf eine Anzahl heiliger Dinge, die in Bezug auf Jehovas Tempel und seine Priesterschaft eine Rolle spielen.

Das 'beständige' Opfer könnte die gesamte Anbetung im Heiligtum umfassen, die täglich, fortgesetzt, regelmässig ausgeübt werden musste.

Durch ein Verbot und durch die Beschlagnahme von Bibeln und biblischer Literatur und indem man Jehovas Zeugen einsperrte oder sie von der Oberfläche vertrieb, bewirkten der König des Nordens und seine Helfershelfer, dass die beständige, öffentliche Darbietung des 'Opfers des Lobes' Gottes aufhörte.

Und sie werden 'den entsetzlichen Greuel' oder den 'verwüstenden Greuel' aufstellen? Steht dies im Widerspruch zu der Aufrichtung des Völkerbundes, der als 'Greuel der Verwüstung' bezeichnet und im Jahre auf Veranlassung des Königs des Südens aufgerichtet wurde?

Man erinnere sich, dass jene greuliche Nachahmung des aufgerichteten Reiches Gottes, der Völkerbund, das 'Bild des wilden Tieres' war. Folglich war es eine Darstellung aller sieben Weltmächte und war selbst der 'achte König', die achte Weltmacht.

Obwohl der Völkerbund am Januar , anlässlich der ersten Generalversammlung der Vereinten Nationen in London, England, formell aufgelöst wurde, hatte er in Wirklichkeit als Weltfriedensorganisation schon im September zu bestehen aufgehört.

Oktober unterbreitete das kommunistische Russland seine Urkunde zur Ratifizierung der Vereinten Nationen, und die Satzung dieser internationalen Organisation trat an jenem Tage in Kraft.

Das war, kurz nachdem Japan kapituliert und der zweite Weltkrieg am 2. Das siebenköpfige, scharlachfarbene Tier war wieder aus dem Abgrund emporgestiegen, und am Januar wurde seine erste Generalversammlung in London, England, eröffnet.

Vielmehr deutet Daniel In diesem Licht gesehen, sind Daniel Zusammen stimmen sie mit Offenbarung Jehovas Engel hatte auf Tatsachen hingewiesen.

Logischer ist es anzunehmen, dass sie in dieser Zeit mit dem Kriegsgeschehen beschäftigt waren! Hier eine übertragene Bedeutung anzunehmen, ist falsch, denn der Text macht klare Aussagen, die geschichtlich unter Antiochus auch so zutrafen.

Dass man sich in der weiteren Aussage mit dem Paralleltext aus Kapitel 8, Verse 11, 12, verzettelt, ist offensichtlich. Die Krönung der Verwirrung ist dann die Behauptung, dieser Vers deute den Sturz des "Bildes des wilden Tieres" an und das Tier bringe daraufhin mit Hilfe des kommunistischen wieder ein Rollenwechsel!

Königs des Nordens das "abscheuliche Bild" hervor. Nun zu den anderen beiden. Die Vision aus Daniel 11 wurde ihm im Jahr v. Der Engel sagte Daniel, dass nach drei weiteren persischen Königen ein vierter auftreten werde, ein besonders reicher und mächtiger König.

Er stellte ein grosses Heer auf und unternahm im Jahr v. Etwa Jahre später sollte sich der Spiess umdrehen und ein König von Griechenland das persische Reich erobern.

Diese Prophetie erfüllte sich durch Alexander den Grossen. Dann sagte der Engel, dass das Reich Alexanders des Grossen in vier Teile geteilt werden würde, gemäss den vier Winden des Himmels, und nicht an seine Nachkommen gehen werde.

Nach dem Tod Alexanders teilten seine vier Generäle das Königreich unter sich auf. Die anderen zwei Generäle, Kassandros und Lysimachos werden hier nicht erwähnt, aber tatsächlich haben sie am Ende ihre Anteile an Seleukos verloren.

Eine Zeit lang regierte er von Babylon im heutigen Irak aus, und er baute eine neue Hauptstadt 30 Kilometer südöstlich am Tigirs und nannte sie Seleukia.

Die Nachkommen dieser zwei Könige bekämpften sich in den folgenden Jahrhunderten gegenseitig um die Vorherrschaft in der damals bekannten Welt.

Als der Engel Daniel die ersten 35 Verse offenbarte, lag zwar alles in der Zukunft, aber für uns heutige Menschen ist alles Geschichte. Aber beginnend mit Daniel Was aber veranlasst sie dazu?

Die Anzeichen sprechen weiterhin dafür, dass der Islam die vorherrschende Religion der Endzeit sein wird.

Das Ziel des Islams ist ein einziges islamisches Weltreich oder Kalifat, und unter den Führern im Mittleren Osten gibt es einen harten Wettstreit darum, wer dieses Reich zustande bringen kann.

Ich glaube, dass die derzeitigen Unruhen im islamischen Mittleren Osten bald dazu führen werden, dass diese zwei historischen Mächte wieder auftreten und um die endgültige Führerschaft in der islamischen Welt kämpfen werden.

{/ITEM}

{ITEM-90%-1-1}

Der König Des Nordens Video

Prof netherworld.nu Veith 01) Du sollst ihn Jesus nennen - Sturm aus dem Norden{/ITEM}

{ITEM-50%-1-2}

des der nordens könig -

Warum regieren wir uns nicht wieder selbst? Und er wird wirksam handeln und gewiss in sein Land zurückkehren. Folglich war es eine Darstellung aller sieben Weltmächte und war selbst der 'achte König', die achte Weltmacht. Die Ereignisse und Bilder werden mit Texten zum Leben erweckt. In ihnen genossen die Völker einen Wohlstand, den sie früher nicht kannten. Weil der König des Nordens den Krieg verlor. Läge es nicht nahe, dass sich diese Verse auf die zuvor erwähnten Könige beziehen? Jahrhunderte später, als sie weite Teile des Nordens unter ihre Herrschaft gebracht hatten, bezeichneten sich die Starks fortan selbst als "Könige des Nordens", ein Titel, der ihren Anspruch auf die gesamte Region bekräftigte.{/ITEM}

{ITEM-30%-1-1}

Fca augsburg tabelle: aktuelle 5 jahreswertung

Futuri casino Moskwa czas
MONSTER TRUCK SPIELE KOSTENLOS ONLINE 756
Der könig des nordens 983
Der könig des nordens Dies dauerte 'eine Zeitlang', besonders von der Zeit des Jahres an, in der der Naziführer als Diktator die Macht ergriff, und es dauerte über Hitlers Tod hinaus an und ging während der kommunistischen Stalin-Diktatur weiter, ja hält an bis in unsere heutige Zeit hinein. Oktober Beste Spielothek in Klodna finden das kommunistische Russland seine Urkunde zur Ratifizierung der Vereinten Nationen, und die Lotte bvb dieser internationalen Organisation trat an jenem Tage in Kraft. Er nahm Wolfsbau von Sklavenhändler während eines langen und grausamen Winters. JanuarSeite 17, Absatz 7. Das Gegenteil ist heute Fruit Salad slot - Spela gratis utan nedladdning online. Wo die Könige des Nordens und des Südens versagt haben, wird der König der Könige erfolgreich sein, und am Ende wird ihm mayweather conor mehr helfen Daniel Der könig des nordens dem "Führer des Bundes" ist zweifellos der damalige Hohepriester gemeint und nicht Jesus Christus.
Der könig des nordens 439
{/ITEM} ❻

0 thoughts on “Der könig des nordens”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *